Ungewöhnlicher Besuch in Ibbenbüren

In der Pflegestelle in Ibbenbüren war es in den letzten Tagen etwas stressig. Alles wurde bis in die letzte Ecke gereinigt, etwas musste umgeräumt werden. Was steckt dahinter?
Ibbenbüren hat Besuch bekommen – vom WDR. Es wurde ein Beitrag für die Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ gedreht. Ein Neuzugang aus Mönchengladbach wurde als Thema herangezogen, das Team vom WDR hat den Umzug von Bibi begleitet.
Es wurden ca. 3 Stunden in Mönchengladbach gedreht. Anschließend wurde in der Pflegestelle in Ibbenbüren noch über 7 Stunden gefilmt. Es gab viel Aufregung, ganz viel Grünzeug, Hirse und gebadet werden durfte auch.
Alle Wellis haben ganz toll mitgemacht, auch wenn die Kamera anfangs etwas ungewohnt war. Zuerst waren alle etwas verhalten, sind dann aber doch aufgetaut. Kommt doch das Fernsehen ausgerechnet, wenn auch gerade Mauserzeit ist…
Gedreht wurden einige Details aus Ibbenbüren, es gibt Interviews und auch einige tolle Szenen. Alle Details werden noch nicht verraten. Wir sind gespannt, wie der Beitrag ausfallen und was alles zu sehen sein wird. Ein Sendedatum gibt es noch nicht, das geben wir dann aber rechtzeitig bekannt. In den nächsten 2 Wochen wird das gesamte Filmmaterial zuerst einmal bearbeitet und geschnitten.
Aktuell ist erst mal wieder ein bisschen Ruhe und Alltag eingekehrt. Die Herbstmauser ist inzwischen weitestgehend überstanden, so dass nun nach dem Dreh alle noch aktiver wirken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s