Lübeck trauert um Nemo

Vor einigen Tagen ist Nemo im Kreise seines Schwarms in der Lübecker Pflegestelle friedlich eingeschlafen. Als ausgemusterter Zuchthahn kam er vor über 10 Jahren zu uns und hat uns vom ersten Moment an mit seinem Charme um die kleine Kralle gewickelt. Er war ein wahrer Flugkünstler und hat uns immer wieder mit schnellen, spektakulären und artistischen Manövern überrascht. Aber am allerliebsten hat er in frischem feuchten Möhrengrün gebadet. Auch wenn er die letzten Jahre nicht mehr fliegen konnte und fast 2 Jahre täglich Medikamente brauchte war jeder Tag mit ihm ein Geschenk. Er hat in den Jahren einige seiner Partner liebevoll bis zum Ende begleitet und sich immer rührend um alle im Schwarm gekümmert, besonders um die Kranken und Schwachen. Er hinterlässt eine riesige Lücke aber wird für immer in unseren Herzen sein. 
Guten Flug ins Regenbogenland mein liebster Schatz, wir werden dich niemals vergessen. Nur der Gedanke daran dass du jetzt frei von Krankheiten und Altersgebrechen mit deinen Liebsten so wie früher fliegen kannst spendet uns etwas Trost. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s