Juhu, Lünen hat wieder ein Sonnenscheinchen

Vor einer Woche ist in Lünen wieder ein Sonnenscheinchen eingezogen, sie heißt Sunny und ist natürlich gelb.
Sunny ist fünf Jahre alt und hatte ein liebevolles Zuhause, wo sie mit einem Partner zusammenlebte. Sie kann aufgrund einer Gefiederstörung nur schlecht fliegen, die Tierärzte vermuten PBFD als Ursache. 
Den ersten Abend in Lünen verbrachte sie noch allein, weil wir ja noch den Eingangscheck abwarten mussten. So allein zeigte sie sich eher ängstlich und ruhig. Glücklicherweise konnte sie aber schon am nächsten Tag ins Wellizimmer einziehen. Hier legte sie ihre anfängliche Schüchternheit dann ganz schnell ab und freut sich sichtlich über ihren neuen Schwarm. Sunny hat sich ihr neues Zuhause schon richtig gut angeschaut und kennt sich sehr gut aus. Sie kann zwar nur kurze Strecken fliegen, aber das schränkt sie hier ja nicht im Geringsten ein. Diese Freiheit genießt sie sehr und dabei ist ihr die sichere Voliere ganz egal. Sie sitzt sehr gern auf der Korkschaukel am Fenster oder sie trifft sich mit Morten auf dem höchsten Ast, von wo aus die beiden alles überblicken können.
Herzlich Willkommen liebe Sunny wir freuen uns darauf Dich noch besser kennenzulernen und wünschen Dir ein schönes Leben bei den Hürdenwellies.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s