Noch eine neue Bewohnerin in Gelsenkirchen

Einen Tag nach dem Umzug der Geschäfts- und Pflegestelle zog Jerry ein – eine kleine PBFD-Dame, die aufgrund ihres allmählichen Federverlustes in ihrem Schwarm flugunfähig wurde und von ihren Kolleginnen und Kollegen dort schließlich gemobbt wurde. Die letzten Wochen musste sie deshalb schon allein im geschützten Käfig sitzen.

Da das für sie kein Dauerzustand sein sollte, zog sie schon mitten auf die Baustelle in die provisorische Unterbringung der Vögel.

Jerry ist im Sommer 2019 geschlüpft. Sie ist recht umgänglich und auch gegenüber der Hand wenig scheu. Sie liebt es, irgendwo zu sitzen und zu erzählen. Einen festen Partner hat sie so noch nicht gefunden, aber die Anderen in der Fußgängervoliere ärgern sie auch nicht, so dass sie hier schnell zur Ruhe gekommen ist.

Herzlich Willkommen, kleine Jerry!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s