Ein weiterer, schmerzlicher Verlust in Gelsenkirchen

Vor kurzer Zeit erst stellten wir hier Dawn und ihren Partner Uri vor, die beide mitten in die Umzugswirren der Pflegestelle gezogen waren.Dawn hatte nach dem Einzug in den folgenden vier Monaten 16 Eier gelegt, eine Legenot, eine Legedarmentzündung und eine Hormonbehandlung überstanden, als wir glaubten, nun sei sie über den Berg und bereit für ein schönes, stressfreies Leben im neuen Zuhause.Dann aber kamen die Würmer. Und das Wurmmittel. Dawns kleiner Organismus war noch zu geschwächt, eines von beiden hat sie überhaupt nicht verkraftet, und so ist sie kurz nach Behandlungsbeginn in ihrem neuen Schwarm gestorben. Liebe Dawn, Du warst noch jung, Du warst augenscheinlich kerngesund, Du wolltest leben, und Du wolltest um jeden Preis neues Leben schaffen. Das Letzte wurde Dir nun so zum Verhängnis, und natürlich konntest Du selbst es nicht beeinflussen. Du hast hier alle Facetten der brutigen Henne gezeigt, wir haben gemeinsam nach dem richtigen Zeitpunkt zum Einstieg in Deine hormonelle Unterstützung gesucht und diese mit vielen Bissen auch durchgeführt. Ich war beeindruckt von der Kraft, die Dich antrieb, und ich habe Dich sehr ins Herz geschlossen. Denn Du warst bei Allem ein kleiner, bedürftiger Vogel. Wenn Du Deinen Uri um Futter anbetteltest, wurde es allzudeutlich.Du hast inzwischen hoffentlich Deinen Frieden gefunden da oben. Mach es gut da, kleine große Dawn!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s