Vom schweren Leiden erlöst

Es gibt noch eine Verabschiedung in Gelsenkirchen. Anders als bei den beiden vorherigen sind wir dieses mal aber dankbar für die gute Zeit zusammen und glauben, den richtigen Augenblick zum Loslassen gefunden zu haben.Pauline zog mit ihrem langjährigen Partner Hansi im Mai letzten Jahres in die Pflegestelle, weil ihre Vorbesitzerin ins Pflegeheim kam und die beiden nicht mitnehmen konnte. Zu dem Zeitpunkt waren beide schon etwa 11 Jahre alt. Kletter-Hansi verstarb ein Jahr später, und Pauline, die fliegen konnte, sollte eigentlich wieder aus der Fußgängervoliere raus, in der sie mit ihrem Hansi saß. Da hatte sie sich aber bereits in Poseidon verliebt, ebenfalls Fußgänger und ein ganz toller Köpfchenkrauler. So langsam machte sich Paulines fortgeschrittenes Alter bemerkbar, denn sie bekam zunehmend Schwierigkeiten beim Klettern. Es wurde Arthrose diagnostiziert, und als mit der kalten und nassen Jahreszeit auch ihre Schmerzen zunnahmen und sie nun auch nicht mehr gut sitzen konnte, haben wir sie in Liebe gehen lassen. Liebe kleine Pauline, es war eine schöne Zeit mit Dir. Du hast alles mitgenommen, was in Deinem Alter noch ging. Deine Rupferei hast Du hier nicht aufgegeben, das war auch nicht zu erwarten. Aber Du hast Dich in Deinem hohen Alter nochmal auf die Liebe eingelassen und wurdest geliebt. So bist Du alt, aber nicht einsam geworden.Komm gut da oben an und finde rasch Deinen Hansi wieder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s