Heiter und sonnig

…ja, der nahende Frühling auch. Um den geht es aber heute nicht, sondern um Moritz, der als vierter der Gruppe aus Ostwestfalen in die Gelsenkirchener Pflegestelle einzog.Der siebenjährige etwas zu stattliche Hahn ist eigentlich gar kein bedürftiger Hürdenwelli gewesen, sondern der Partner und Begleitvogel von Coco 2, die wir gestern vorstellten und auch gleich verabschieden mussten. Natürlich darf Moritz bleiben, wie alle Vögel, die einmal hier waren; denn erstens ist er kein Wanderpokal, und zweitens hatte er nun schon reichlich Kontakt zu den vorhandenen Krankheiten, die wir nicht hinaus in die Welt geben möchten.Moritz findet das gut. Auch wenn er seit dem Verlust seiner Partnerin noch keine neue Freundin gefunden hat, sucht und findet er die Gesellschaft seiner Mitbewohner, hat immer etwas zu erzählen und mag es, im gesamten Raum überall nach interessanten Dingen zu suchen. Körnchen zum Beispiel. Herzlich Willkommen, fröhlicher kleiner Moritz, auf eine noch lange heitere und sonnige Zeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s