Pitri und Flipper; Teil 1

In Lünen ist in den letzten Wochen ein schüchternes Duo eingezogen. Heute wollen wir zunächst Pitri vorstellen. Pitri ist neun Jahre alt. Er wurde von seinen Vorbesitzern aus einem Tierheim zusammen mit einem anderen Welli übernommen. Später, nach dem Tod des anderen Wellis, kam dann Flipper dazu. Schon damals war Pitris Schwung- und Schwanzbefiederung etwas spärlich. Vor vier Jahren verlor Pitri dann seine gesamten Federn und ist nun komplett nackt. Damit kennen wir uns Dank Jacky und Luna ja nun bestens aus. Und Pitri zog auch gleich zu den beiden in die Voliere. Leider war Jacky so eifersüchtig, dass er nach kurzer Zeit wieder ausziehen musste. So hatten wir uns das nicht vorgestellt. Sehr schade. Wir hoffen er findet im Schwarm auch noch andere Freunde, denn an seinem Kumpel Flipper scheint er kein großes Interesse zu haben. Menschen findet Pitri übrigens gar nicht spannend und fotografieren hält er für überflüssig. Wir konnten ihn trotzdem wenigstens für seine Vorstellung ein paarmal erwischen, aber nun soll er sich in aller Ruhe einleben. Herzlich Willkommen kleiner Pitri in Lünen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s