Und der zweite Neuzugang aus dem merkwürdigen Einzug heißt…

Gestern berichteten wir schon von den sehr ungünstigen Umständen des Einzugs zweier Wellies in Gelsenkirchen. Smartie haben wir auch schon vorgestellt.Heute ist sie dann dran – Mucki. Mucki? Mugee? Nugee? Nucki? Wir wissen es nicht, die Vorbesitzerin hatte sich einfach nicht klar und eindeutig äußern können. Mucki ist das egal. Hier wird sie sowieso nur Blondi genannt. Sie ist eine sehr unternehmungslustige und kletterfreudige Henne, die überhaupt kein Problem damit hat, auch auf dem Volierenboden und in den versteckten Ecken in aller Ruhe nach den leckersten Körnchen zu suchen, während sich oben alle um die Plätze an den Näpfe streiten. Wie Smartie müsste sie etwa zwei bis drei Jahre alt sein. Es klang allerdings bei der Abgabe raus, dass sie nicht von Vornherein nackt war, so dass eine gewisse Chance besteht, dass sie auch etwas mehr Zeit hat. Wir werden es sehen. Nun erst mal herzlich Willkommen, kleine Mucki, auf eine schöne und lange Zeit!

https://huerdenwellies.de/…/patensch…/die-hurdenwellies/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s