Abschied von unserem Fernsehstar Bibi

Vor 14 Tagen hatten wir um viele gedrückte Daumen und liebe Wünsche für Bibi’s OP gebeten. Heute wollen wir Bibi nun mit euch zusammen verabschieden.

Bibi zog im Oktober 2019 in die Pflegestelle Ibbenbüren. Der Einzug wurde vom WDR von der Sendung Tiere suchen ein Zuhause begleitet. Bibi war gerade 8 Monate jung und kam aus guter Haltung. Zu dem Zeitpunkt war er flugunfähig und es wurde vermutet, dass er den Polyomavirus in sich trug. Im alten Zuhause kam er mit der Flugunfähigkeit nicht gut zurecht und zog sich immer mehr zurück, daher sollte er unter Gleichgesinnte.
Bibi  fühlte sich direkt geborgen und zeigte sich aufgeschlossen allem Neuem gegenüber. Er war schnell im Schwarm integriert und entdeckte seine neue Umgebung. Er war immer sehr aktiv und schien so fit. Mit seinem besten Freund Fröschchen machte er das Vogelzimmer unsicher. Im Laufe des Jahres wurde bei ihm bemerkt, dass er oft kurzatmig war und nicht mehr so viel Ausdauer hatte, bei einem Tierarztbesuch wurde ein Röntgenbild gemacht und eine Umfangsvermehrung oberhalb des Herzens gesehen. Um was es sich genau handelte, konnte nicht gesagt werden, vermutet wurde eine vergrößerte Schilddrüse und Bibi bekam Jod. Das half ihm auch sehr gut und er bekam es im Laufe des Jahres dann noch einmal. Als sein bester Freund plötzlich verstarb, trauerte Bibi sehr und es dauerte eine Weile, bis er wieder der aktive und lustige kleine Wellimann war, den man kannte. Anfang 2021 zog dann Lucky ins Vogelzimmer ein und es war zwischen den beiden direkt Liebe auf den ersten Blick. Bibi hat sich so rührend um Lucky gekümmert und sie kuschelten immer eng aneinander und waren so glücklich. Doch dann wurde bei Bibi ein geschwollenes Auge bemerkt, sofort wurde er dem Tierarzt vorgestellt. Zuerst wurde auf eine Infektion behandelt, leider brachte das keine Besserung, Bibi hatte deutlich Schmerzen und sah auch auf dem Auge nichts mehr. Bei einem erneutem Tierarztbesuch wurde dann besprochen, dass Bibi wahrscheinlich einen Tumor hinter dem Auge hatte und er starke Schmerzen haben musste. Es blieben nur 2 Möglichkeiten, entweder ihn direkt erlösen zu lassen, oder in einer OP versuchen, dass Auge und den Tumor zu entfernen. Bibi hat die OP gut gemeistert, doch in der Aufwachphase hat sein Körper nicht mehr mitgemacht und er ist verstorben. Die OP zeigte, dass sich hinter dem Auge schon das Auge begann sich zu zersetzen, es war eine eitrige, stark entzündete Masse. Ob es sich nun um einen Tumor handelte, wurde nicht mehr untersucht, aber die OP war auf jeden Fall notwendig, so hätte Bibi nicht mehr weiterleben können.

Lieber Bibi, du warst immer so voller Energie und gut drauf, wir haben überhaupt nicht damit gerechnet, dass wir uns so schnell von dir verabschieden müssen. Du hattest so viele gedrückte Krallen und Daumen an deinem OP-Tag, wir waren darüber so gerührt und dachten, dass du die OP schaffen musst, bei den ganzen lieben Wünschen. Als wir dann die traurige Nachricht bekommen haben, dass du es nicht geschafft hast, waren wir so unendlich traurig und und unser Herz so schwer. Gerade jetzt, wo du so glücklich mit deiner Lucky warst. Du hast dich toll um sie gekümmert und auch mit Fröschchen hast du viele Abenteuer erlebt. Ihr 2 ward immer wie 2 kleine Lausbuben, die das Vogelzimmer unsicher gemacht haben und wir haben so oft über euch geschmunzelt. Als Fröschchen starb, warst du sehr traurig, aber deine anderen Freunde haben dich gut aufgefangen und du bist wieder aufgeblüht, darüber haben wir uns sehr gefreut. Du durftest nur 2 Jahre werden, dass tut uns so leid, so gerne hätten wir dich noch viel länger begleitet. Du warst ein toller Welli, dein Vertrauen uns gegenüber hat uns das Herz erwärmt, du hast uns aus der Hand gefressen und das Fingertaxi hast du auch gern genutzt. Dass du hier noch zu einem Flieger wurdest war richtig toll, zwar waren die Flüge recht holprig, aber das hat dich nie gestört. Mach es gut, kleiner Bibi, wir vermissen dich sehr und werden dich niemals vergessen. Wir passen gut auf deine Lucky auf.

Wir haben dich sehr lieb!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s