Lübeck trauert um Perla… eine Grand Dame geht von Bord.

Die 9 Jährige Perla zog 2015 in die Lübecker Haltung ein. Sie wurde damals mit einer Katze zusammen gehalten, was für Perla nicht sehr gut ausging. Sie büßte nicht nur ihre Flugfähigkeit ein, sie verlor auch zweimal ihr Zuhause; da sie dort nicht zurecht kam. Trotz dieser traurigen Erfahrungen eroberte sie sich im Lübecker Schwarm rasch den Platz der Schwarmchefin. Munter und agil war Perla im Schwarm unterwegs , den Hähnen war sie sehr zugetan und den Hennen gegenüber verhielt Perla sich eher dominant…Es gab aber auch die andere Seite von Perla… die sanfte Seite… Als vor Jahren der kleine Kalle aus dem Hamburger Tierheim einzog, war es Perla, die ihm alles wichtige lehrte und zeigte. Ihm verzieh sie so manchen jugendlichen Streich und wenn Kalle sich ausgetobt hatte, durfte er ganz dich bei Perla ein Nickerchen halten. Perla hatte stets ein wachsames Auge auf den Kleinen. Man kann sagen, dass die Schwarmchefin zusammen mit Kapitän Nemo die Lübecker Crew stets wohlwollend im Blick hatte. Und auch ein diagnostizierter Bauchtumor konnte sie nicht wirklich vom Hennen Alltag abhalten. Damals hieß es vielleicht Wochen oder ein paar Monate die ihr bleiben und Perla machte daraus noch einige Jahre… Jahre die sie voll ausgekostet hat. Zum Schluss fand Perla sogar nochmal die „große Liebe“, denn Romeo zog ein und fortan sah man, wie sie nun gemeinsam als Paar den Alltag gestalteten.Es scheint uns heute so, als wenn Perla nur auf den Einen gewartet hat, um einmal die Zweisamkeit zu genießen, um einmal als Grand Dame verwöhnt zu werden. Als Romeo starb wurde auch Perla etwas ruhiger… wie es sich für eine Dame ihres Alters wohl auch gehört. Doch der Bauchtumor in Ihr wuchs langsam, aber stetig. In einer regnerischen Nacht hat Perla uns verlassen; der Tumor zollte seinen Tribut und eine Grand Dame ist still und leise eingeschlafen. Ach Perla,du warst hier bei uns immer die Schwarmchefin.Aus prognostizierten Wochen nach deiner Bauchtumor Diagnose hast du tapfere Kämpferin wundervolle Jahre gemacht. Im Hirseland kannst du nun endlich wieder fliegen und dein Romeo hat sicher schon sehnsüchtig auf dich gewartet. Du hinterlässt eine große Lücke in unserem Leben und wir werden dich nie vergessen. Du wirst für immer einen Platz in unseren Herzen haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s