Die Socke fehlte noch

Gestern haben wir schon Bommel vorgestellt, der aus Berlin nach Gelsenkirchen zog. Heute ist sein ehemaliges und weiter bleibendes Schwarmmitglied Socke dran, der ihn aufgrund seiner PBFD-Symptomatik begleiten durfte. Eigentlich war es gar nicht geplant, dass Herr Socke mit umzieht, aber es passte einfach zu gut, da die Berliner Halter sowieso wegen Bommel ins Ruhrgebiet fuhren und dann nicht nachträglich noch für Socke ein geeignetes Zuhause suchen mussten. Denn Socke ist durch die Viren schwerer gezeichnet und deshalb flugunfähig.In seinem neuen Schwarm hat es etwas länger gedauert, bis er so richtig angekommen war; anfangs hing er ganz viel am Gitter und traute sich nicht auf die Sitzplätze zu den Anderen.Das hat sich nun gelegt, Socke ist mittendrin und ganz entspannt. Vielleicht findet er bald auch die Henne oder den Hahn seines Lebens. Herzlich Willkommen, kleiner Mann, auf eine schöne und hoffentlich noch lange Zeit hier unter Deinen neuen Freunden!

https://huerdenwellies.de/…/patensch…/die-hurdenwellies/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s