Paulchen ist da <3

Am vergangenen Sonntag zog der 2008 oder 2009 geschlüpfte Hahn in die Pflegestelle Hannover ein.
In seiner Krankenakte war neben einem lädierten Füßchen auch bereits eine Schilddrüsenerkrankung bekannt.

Sein letzter Freund aus dem ehemals siebenköpfigen Schwarm war verstorben und so suchte der betagte Herr einen neuen Altersruhesitz unter Artgenossen.
Nach dem Verlust seines letzten Kumpels vor ein paar Wochen wurde er immer ruhiger, wollte nicht mehr richtig fliegen und auch das Zwitschern stellte er zusehends ein.Durch die Trauerphase und die damit verbundene wenige Bewegung bildete sich an seinem gesunden Fuß ein Druckgeschwür, das nun behandelt wird.

Es geht ihm schon besser und wir sind guter Hoffnung, dass er bald wieder schmerzfrei sitzen kann.

Inzwischen lässt er auch immer häufiger seine Stimme hören und sitzt gerne am Fenster und sieht nach draußen.
Das kennt er aus seinem vorherigen Zuhause und ist ihm wohl ein liebes Ritual geworden. Daher sieht man ihn meistens auf dem Vogelbaum direkt vor den großen Scheiben mit Blick nach draußen sitzen.

Wir hoffen sehr, dass er trotz seines hohen Alters noch viele gute Tage bei den Hürdenwellies haben wird. Er ist so ein lieber Kerl und hat sich direkt in das Herz seiner neuen Federlosen geschlichen. 🥰

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s