Lucky, alles Gute kleines Engelchen

Lucky zog im Februar 2021 in die Pflegestelle Ibbenbüren. Sie war flugunfähig, hatte mehrere Arthrosen und ihr fehlten 2 Zehen an einem Fuß. Am Anreisetag wurde beobachtet, dass sie kurzatmig war und Wasser eingelagert hatte und von daher wurde sie direkt auf Medikamente eingestellt. Schließlich war sie mit 11 Jahren auch schon eine Seniorin und die medikamentöse Unterstützung tat ihr gut. Lucky brauchte ihre Zeit, um anzukommen und den neuen Felos und ihren neuen Freunden zu vertrauen, aber sie machte jeden Tag neue Fortschritte und erkundete das Vogelzimmer. Auch die Herren wurden genau unter die Lupe genommen und mit Bibi fand sie ihren Traumwelli. Bibi kümmerte sich rührend um Lucky und die 2 waren einfach ein Traumpaar. Lucky war immer gut zufrieden, wenn ihre Freunde leise waren, hörte man Lucky erzählen. Sie hatte ihre eigene wunderschöne Melodie und sie konnte sich stundenlang mit einer kleinen Holzkugel an einem Lederband beschäftigen, diese trug sie im Schnabel hin und her. Alles schien so perfekt und Lucky war glücklich mit ihrem Bibi und ihrer kleinen Welt. Doch dann wurde Bibi krank, er hatte einen Tumor hinter dem Auge und musste operiert werden. In der Aufwachphase verstarb er mit nur 2 Jahren und Lucky trauerte so sehr. Seit Bibis Tod waren ihre schönen Melodien nicht mehr zu hören. Nach einiger Zeit freundete sie sich mit Sternchen an und die 2 wurden feste Freundinnen und haben immer zusammen gesessen, doch auch Sternchen flog plötzlich über die Regenbogenbrücke und Lucky trauerte wieder sehr. Doch Flöckchen und Krümel konnten Lucky wieder glücklich machen. Mit Flöckchen fand Lucky wieder eine tolle Freundin an ihrer Seite und Krümel nahm gleich beide Damen als Freundin und so waren sie immer zu dritt zu sehen und die drei waren glücklich zusammen. Doch Lucky bekam Ende Januar neurologische Probleme und vermutet wurde ein Schlaganfall. Zuerst schien es, dass ihr das verordnete Medikament helfen würde, doch dann verschlechterte sich ihr Zustand rapide, wahrscheinlich hatte sie noch einen Schlaganfall. Da es keine Aussicht auf Besserung mehr gab, wurde sie erlöst und konnte in Frieden gehen.

Liebe Lucky, du warst unser kleiner Sonnenschein und wir vermissen dich so sehr! Wir haben 3 Tage und 2 Nächte mit dir gekämpft und gehofft, dass es dir wieder besser geht und du noch bei uns bleiben darfst, aber leider hattest du keine Kraft mehr und so ließen wir dich ziehen. Vom ersten Augenblick haben wir dich in unser Herz geschlossen und wir sind dir so dankbar, dass du in unser Leben getreten bist. Du warst eine tolle Wellidame und hast uns immer genau gezeigt, was du möchtest. Mit Bibi hast du deine große Liebe gefunden und es tat uns so unendlich leid, als er dich verlassen musste. Aber du hast immer gekämpft und sogar einen neuen Freund und 2 tolle Freundinnen gefunden. Flöckchen und Krümel sind ganz still und vermissen dich. Die Kuscheleinheiten mit dir, wo du dich bei uns in die Hand gekuschelt hast, die werden wir nicht vergessen und wir danken dir für dein Vertrauen. Nun bist du bei Bibi und Sternchen, sie haben dich bestimmt mit offenen Flügeln empfangen.

Mach es gut kleine Maus, wir haben dich unendlich lieb!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s