Ein goldiger kleiner Kerl kommt ins Fernsehen

Vor einigen Wochen ist Goldi in die Gelsenkirchener Fußgängergruppe gezogen.Er lebte zuvor eine unbekannte Zeit lang als namenloser Einzelvogel in einem kleinen Käfig, bis eine Dame, die ihn durch die Fenster in der Nachbarschaft sah, sich ein Herz fasste und die Besitzer des Vogels besuchte und nach einigen Gesprächen überzeugte, den Vogel abzugeben.

Die Dame hatte kurz vorher selbst erst ihre größere Welligruppe aufgeben müssen, weil sie gesundheitlich sehr mitgenommen war und nicht sicherstellen konnte, dass es ihren Vögeln weiter gut gehen würde.

Umso bemerkenswerter, dass sie noch den Mut und die Energie fand, sich für den kleinen unbekannten Wellimann einzusetzen.

Vor seinem Umzug musste der Hahn, den sie Goldi nannte, zur Eingangsuntersuchung, wo neben seiner Gefiederstörung Megas festgestellt wurden. Anfangs war er handzahm, nach den Wochen der Medigabe kommt er nun nicht mehr ganz so bereitwillig auf den Finger. Das kann man ihm auch nicht verdenken.

Goldis Alter ist unbekannt. Sein bester Freund war über lange Zeit ein Gitterbällchensatz mit Glocke, die schon angerostet war. Das Spielzeug konnte aber nicht ersetzt werden, weil Goldi nur diese eine Farbkombination annahm.

Das sollte sich in der Folge aber nicht als Problem herausstellen, denn es dauerte keine zwei Tage, bis ein weiterer Zugang, Sam, sich seiner annahm und dafür seine langjährige Partnerin sitzen ließ.

Goldi lernte wieder die Vorzüge echter Wellifreunde kennen und braucht seine Gitterbällchen nun nicht mehr.

Dies ist eine von vielen schönen Geschichten, die wir am kommenden Dienstag im Sat1-Frühstücksfernesehen zeigen und erzählen dürfen.

Also: Einschalten! Dienstag, 1.März ab 05.30 Uhr bei Sat1!

Der Beitrag wird im Laufe des Morgens vermutlich mehrmals ausgestrahlt, je nach tagesaktueller Nachrichtenlage, die ja sehr schlimm zurzeit ist. Genauere Uhrzeiten können wir so deshalb leider nicht nennen. Dass es an diesem Morgen bei allen Sorgen und Ängsten einige bunte, fröhliche Momente geben wird, das können wir aber versprechen!

Ach ja – herzlich Willkommen in Gelsenkirchen, kleiner Goldi!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s