Gelsenkirchen – vom Begleitvogel zum Problembärchen

Bei der Vorstellung Uris erwähnten wir auch seine Partnerin Dawn, die nun ihre eigene Begrüßung bekommen soll. Beide kamen ohne vogeltierärztliche Voruntersuchung am Hauptumzugstag der Pflegestelle mit an. Bei Dawn fand die Ziervogelspezialistin in der Tierklinik, die spontan aufgesucht wurde, einige Federlinge, und sie stellte Lungengeräusche fest, die von Psittakose hervorgerufen hätten werden können. So… Weiterlesen Gelsenkirchen – vom Begleitvogel zum Problembärchen

Ein Neuzugang in Gelsenkirchen

...oder besser gesagt: zwei Neuzugänge in Gelsenkirchen, denn Uri kam nicht alleine. Mitten in den Wirren des Umzugstags zogen er und seine Frau Dawn ebenfalls in die neuen Räume, da die beiden von lieben Umzugshelfern der Tierfreunde Münster direkt mitgebracht wurden. Direkt zu den anderen konnten sie nicht, denn sie waren noch nicht zur Eingangsuntersuchung;… Weiterlesen Ein Neuzugang in Gelsenkirchen

Zwei Neuzugänge in Gelsenkirchen – Little Piep

Wie gestern schon angekündigt möchte sich heute der zweite Neuzugang neben Hilde vorstellen - Little Piep, kurz: Little. Little ist vermutlich noch kein Jahr alt, eher noch jünger; er zog ganz überraschend über mehrere Zwischenstationen ein. Er kam wohl von einem Züchter, der bewusst mit PBFD gezüchtet hat (und dafür eine Anzeige erhielt), um besonders… Weiterlesen Zwei Neuzugänge in Gelsenkirchen – Little Piep

Und es kam alles ganz anders

Ende Februar kam eine Info in die Ibbenbürener Pflegestelle, dass im Tierheim Neuenkirchen bei Rheine eine Fundhenne mit Handicaps sitzt. Sofort wurde Kontakt aufgenommen und es hieß, Nike sei im Dezember 2019 draußen aufgegriffen worden und zeige eine ausgeprägte Kopfschiefhaltung. Sie würde von einer Tierpflegerin betreut und sei dort unauffällig und gut drauf. Ein paar… Weiterlesen Und es kam alles ganz anders