Der Hürdenwellies e.V.

Herzlich Willkommen auf unseren Seiten!

Wir vermitteln grundsätzlich keine Vögel!
Hierfür bitten wir um Verständnis.

Trauer um Pietri

Hannover hat einen Freund verloren Pietri zog erst im Oktober des vergangenen Jahres in die Pflegestelle ein.Er brachte Arthrosen in den Gelenken und eine bekannte Herzschwäche mit. Bei der Eingangsuntersuchung wurde zunächst nur eine Stockmauser und verklebte Federn um den Schnabel festgestellt. Als Pietri sich im neuen Heim aber sehr müde zeigte und häufig schmatzte,… Weiterlesen Trauer um Pietri

Noch eine Neue: Birte

Noch ein neues Mitglied für den Hürdenwelli-Schwarm in Hannover Birte zog über eine Tierfreundin als Abgabevogel aus schlechter Haltung in die Pflegestelle. Sie war völlig abgemagert, hatte Durchfall und eine schlimme Nasennebenhöhlenentzündung. Schnell stellte sich auch heraus, dass sie massiv fehlgebildete Hüftgelenke hat. Die Hüftgelenks-Pfannen sind zu flach, sodass der linke Oberschenkelkopf schon herausgerutscht ist… Weiterlesen Noch eine Neue: Birte

Heiter und sonnig

…ja, der nahende Frühling auch. Um den geht es aber heute nicht, sondern um Moritz, der als vierter der Gruppe aus Ostwestfalen in die Gelsenkirchener Pflegestelle einzog.Der siebenjährige etwas zu stattliche Hahn ist eigentlich gar kein bedürftiger Hürdenwelli gewesen, sondern der Partner und Begleitvogel von Coco 2, die wir gestern vorstellten und auch gleich verabschieden… Weiterlesen Heiter und sonnig

Abschied von Pina

Die Woche bleibt leider traurig, denn es stehen noch zwei Abschiede an, beide noch aus dem alten Jahr. Aber niemand wird vergessen…Pina baute in den letzten Dezembertagen deutlich ab; sie wollte nicht mehr fliegen – ihre einzige Möglichkeit, sich komfortabel fortzubewegen. Denn sie hatte extreme Spreizbeine, als Küken von der Mutter im Nistkasten plattgelegen und… Weiterlesen Abschied von Pina

Trauer um Karlie

Der Himmel weint über Hannover Der lebensfrohe Karlie hat den Kampf gegen einen Lebertumor verloren. Er war ca. ein Jahr in der Pflegestelle und verbrachte dort seinen Lebensabend. Ursprünglich sollte er nur die schwer eingeschränkte (auch bereits verstorbene) Acky begleiten, die seine große Liebe war. Doch auch er hatte neben seinen Beinfehlstellungen und einer verkrümmten… Weiterlesen Trauer um Karlie

Wir suchen noch Paten!