Benita ist angekommen

Vor wenigen Wochen durfte die kleine Benita aus Oldenburg nach Hannover reisen.


Sie leidet schon seit vielen Monaten an zunehmendem Federverlust und suchte ein Zuhause unter anderen Handicapvögeln.


Unter ihren neuen Fußgängerfreunden fühlt sich die aufgeweckte, flippige Henne sehr wohl und wirkt so selbstsicher als wäre sie schon immer hier. ❤


Die Kamera liebt sie leider nicht so sehr und ihre neue Felo sieht sie auch am Liebsten von hinten. Hat sie diese doch zu so einem Weißkittel geschleppt und ihr fünf Tage ihres Lebens in einer so genannten Quarantäne beschert.
Diese Zeit wird aber bald vergessen sein und wir sind uns sicher, dass die hübsche Benita bald noch mehr aufblühen wird. 🙂


https://huerdenwellies.de/unterstuetzen/dauerhaft-unterstuetzen/patenschaften/die-hurdenwellies/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s