Zwei Neuzugänge in Gelsenkirchen – Little Piep

Wie gestern schon angekündigt möchte sich heute der zweite Neuzugang neben Hilde vorstellen – Little Piep, kurz: Little.

Little ist vermutlich noch kein Jahr alt, eher noch jünger; er zog ganz überraschend über mehrere Zwischenstationen ein. Er kam wohl von einem Züchter, der bewusst mit PBFD gezüchtet hat (und dafür eine Anzeige erhielt), um besonders zahme Wellensittiche anbieten zu können; sie können ja nicht wegfliegen.
Little landete so in einem Privathaushalt und dann im Tierheim, über das er separat bei einer Tierarzthelferin zu Hause versorgt und auch tierärztlich betreut wurde.
Er sollte aber bald Freunde finden, das ist die beste Medizin.

So zog er nach einem Aufruf des Tierheims schon am nächsten Tag spontan in die Gelsenkirchener Pflegestelle. Hier zeigte er sich anfangs sehr unsicher und bedürftig. Menschliche Hilfe nimmt er an, dahingehend ist der ursprüngliche Plan des Züchters aufgegangen.
Little kannte offenbar nicht viel, keine Schaukeln und verschiedenartige Sitzstangen. Er suchte immer die Nähe anderer Wellies und kam ihnen dabei näher, als ihnen bisweilen lieb ist. Er lernt aber schnell, schon nach wenigen Tagen bewegt er sich sicher durch die Fußgängerzone und genießt nun auch seine Aufenthalte auf den Schaukeln.

Endgültig war das Eis aber gebrochen, als er die nasse Vogelmiere für sich entdeckte. Langsam, ganz langsam blüht er auf, und ganz vereinzelt zeigen sich schon kleine Farbkleckse auf dem Kopf und den Flügeln, die darauf hoffen lassen, dass er sich gesundheitlich etwas stabilisiert, auch wenn sein Gefieder wohl immer lückenhaft bleiben wird. Er kann sich alle Zeit lassen, die er braucht.

Herzlich Willkommen Little, und herzlich Willkommen Hilde!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s