Heldin Hilde

Gestern stellten wir hier Baby Mina vor. Das kleine Küken hat bei Hilde, die auch noch keine 2 Jahre alt ist, sofort mütterliche oder schwesterliche Gefühle ausgelöst.

Hilde füttert, Hilde krault, und wenn Mina mal ruft, kommt Hilde auch so schnell wie möglich angeklettert – wenn sie sich nicht gerade selbst im neuen Zuhause verlaufen hat.

Sie ist durch ihre Ammenrolle sehr gefordert, vermutlich durch diesen Stress hat sie begonnen sich an der Brust zu rupfen. So uneigennützig ist nur eine echte Heldin! Hoffentlich gibt sie die Rupferei bald wieder auf, Mina ist ja jetzt schließlich schon groß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s