Noch eine Neue: Birte

Noch ein neues Mitglied für den Hürdenwelli-Schwarm in Hannover


Birte zog über eine Tierfreundin als Abgabevogel aus schlechter Haltung in die Pflegestelle. Sie war völlig abgemagert, hatte Durchfall und eine schlimme Nasennebenhöhlenentzündung.

Schnell stellte sich auch heraus, dass sie massiv fehlgebildete Hüftgelenke hat. Die Hüftgelenks-Pfannen sind zu flach, sodass der linke Oberschenkelkopf schon herausgerutscht ist und der rechte fast.
Therapieren kann man das leider nicht, denn Hüftgelenksprothesen für Wellensittiche gibt es noch nicht.
Hier hilft nur, ihr das Leben über vielfältige Sitzmöglichkeiten so angenehm wie möglich zu gestalten. So kann sie sich mit dem Brustbein zusätzlich etwas abstützen und muss nicht die ganze Last auf den Beinen tragen.

Leider erlitt sie vor einiger Zeit durch den Beckenschiefstand durch die Hüftgelenksdysplasie einen Kloakenprolaps. Da dies lebensbedrohlich werden kann, muss sie seither bei starker Brutigkeit mit einem Hormonpräparat behandelt werden.

Im Schwarm ist sie sehr beliebt und sie liebt es große Runden durch das Vogelzimmer zu drehen.


https://huerdenwellies.de/unterstuetzen/dauerhaft-unterstuetzen/patenschaften/die-hurdenwellies/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s